VerlagsHintergrund

Der Kirschbuch Verlag ist als Konsequenz unserer Arbeit bei QualiFiction entstanden. Unser Ziel war es und ist es nach wie vor, guten und erfolgversprechenden Texten auf den Markt zu verhelfen. 

QualiFiction "LiSA"

Zu "LiSA"

Mit unserer Software “LiSA” (Literatur-Screening & Analytik) haben wir zunächst ein Tool entwickelt, mit dem erstmals alle belletristischen Texte gesichtet werden können. Auch solche, die bisher noch keine Chance bei einem Verlag bekommen haben. Wir haben “LiSA” entwickelt, um die Situation des Buchmarktes zu verbessern. 

Optimierungen

Für Verbesserungen auf dem Buchmarkt möchten wir mit dem Kirschbuch Verlag nun selbst umsetzen. Wir haben dank unserer Software die Möglichkeit, wirklich jeden Text zu prüfen und jedem Autor und jeder Autorin innerhalb von kurzer Zeit eine Rückmeldung zu geben. Genau das werden wir auch tun.

 

Gesa Schöning & Dr. Ralf Winkler
Gesa Schöning & Ralf Winkler

Dahinter

Hinter dem Kirschbuch Verlag stehen Gesa Schöning und Ralf Winkler, die auch bereits QualiFiction zusammen ins Leben gerufen haben. Gesa ist gebürtige Buchhändlerin und Kulturwissenschaftlerin und Ralf ist Mathematiker. 

 



Der Kirschbuch Verlag ist der erste seiner Art: Weltweit existiert noch kein anderer Verlag, der die Vorzüge aus KI-gestützten Publikationsprozessen einbindet, um die Welt der Literatur gerechter und schöner zu machen.