Kirschbuch

Die intelligente Kunst schöner Bücher

Chance für jeden

Unsere Intention ist es, guten und erfolgversprechenden Texten auf den Markt zu verhelfen. Kirschbücher sind belletristische Romane, die mit den besten Zutaten verschiedener Welten publiziert werden. Mittels Ki-gestützter Software können wir jeden Text prüfen und zu jedem Werk ein Feedback geben. Dadurch erhalten alle Manuskripte eine echte Chance auf Veröffentlichung. 

Feedback IN 48H

Alle eingereichten Manuskripte werden bei uns geprüft und erhalten in der Regel innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung, ob diese für unser Programm in Frage kommen. Dafür analysieren wir die Texte auch mittels der KI-Software LiSA und können den Autor*innen dadurch spannende Hinweise und Tipps in Bezug auf den Text mit auf den Weg geben. 

KI: Intelligente Kunst

„KI“ steht bei uns für „Intelligente Kunst“. Hier wird auf intelligente und unkonventionelle Weise schöne Literatur gefunden und verlegt: Durch eine Symbiose aus menschlichem Gefühl und technischer Unterstützung. Im Vordergrund stehen für uns Fairness, Transparenz und natürlich literarische Qualität. Natürlich sind für die Autor*innen alle Leistungen kostenlos. 


Unsere Neuerscheinungen

Wir Verlorenen

von Jana Taysen

Dein Verstand weiß, dass du niemandem mehr trauen kannst - aber was tust du, wenn dein Herz etwas anderes verlangt?

 

Die Welt, wie wir sie kannten, existiert seit einer verheerenden Pandemie nicht mehr. Die junge Smilla weiß, dass es keinen Platz für Liebe und Glück geben kann. Bis sie ihren einstigen Nachbarn Falk wiedertrifft... 

 

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Smilla befindet sich mitten in einer Spirale aus Verrat und Lügen. Wem kann sie noch trauen? Und welche zwielichtige Rolle spielt Falk bei alledem? 

 

Spannungsgeladen, philosophisch, leidenschaftlich -  und aktueller denn je. 

Erscheinungsdatum: 22. September 2020. Bereits jetzt vorbestellbar.


Maike, Martha & die Männer

von Birgit Schlieper

Maike freut sich auf den Urlaub mit ihrem neuen Freund Arne. Statt in die Sonne, soll es jedoch plötzlich in den Schwarzwald gehen, um dort auf Arnes Oma aufzupassen. Doch damit nicht genug: Schnell erfährt Maike, dass Arne sich jedes Jahr eine neue Freundin sucht, um diese als „Oma-Sitterin“ bei der alten Dame zurück zu lassen!

Aber da hat er sich in Maike getäuscht, denn Rache ist süß und auch Oma Martha ist rüstiger als gedacht... 

 

Der Auftakt eines aberwitzigen Roadtrips quer über Frankreichs Autobahnen, in dem Verfolgungsjagden und emotionale Berg- und Talfahrten weder eine Frage des Alters noch des Geschlechts sind.


Manuskript einsenden

Neuigkeiten & Events

Blogger*innen